Freizeit

Offene Hilfen

Wohnen

Wohnen

Kindergärten

Kindergärten

 
 

Aktuelles

  • Laufen, Spaß haben und Gutes tun! Vom 18.4. bis 9.5. laufen oder rollen Menschen mit und ohne Einschränkungen und haben ein Ziel: Wir gemeinsam für Inklusion!
  • Am 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir den Protesttag 5. Mai überall bekannt machen und die Forderungen von Menschen mit Behinderung nach mehr Rechten unterstützen.
 
 
 
 

Stellenangebote

 
 

Herzlich willkommen bei der Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker

Inklusionslauf

Jetzt weg mit dem Corona-Speck!
Der virtuelle Inklusions-Lauf 2021 des Projekts „Inklusion leicht gemacht“ ist dafür die Gelegenheit: vom 18. April bis 9. Mai 2021 kann jeder teilnehmen. Seit 17 Jahren kommen im schwäbischen Vaihingen an der Enz zu diesem sportlichen Event jährlich rund 1.000 Menschen zusammen. Menschen mit und ohne Einschränkungen laufen oder rollen und haben ein Ziel: Wir gemeinsam für Inklusion!

Virtuell, weil Sie über die Internetseite teilnehmen können. Laufen müssen Sie aber schon noch in Echt!
Der Vorteil dieses Laufs ist, Sie bestimmen wann Sie Laufen. Innerhalb von drei Wochen können Sie an jedem Tag und zu jeder Uhrzeit Ihren persönlichen Lauf absolvieren. Es zählt nicht die Geschwindigkeit, sondern die Distanz von einem Lauf.
jeder kann teilnehmen ob zu Fuß, mit Rollator oder im Rollstuhl. Es wird keine Teilnahme-Gebühr erhoben. Mit einer Spende unterstützen Sie die Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker e.V. mit ihrem Engagement für Inklusion.
Anmeldung und weitere Informationen zum Inklusions-Lauf:
auf www.inklusionslauf-lebenshilfe-vm.de.
Anmelden, Laufen, Kilometer eintragen, Spenden und Gewinnen!

Corona-Modus unserer Einrichtungen und Dienste
ab 19.04.2021

Die aktuellen Entwicklungen und Inzidenzwerte bringen für unsere Einrichtungen und Dienste und die dort betreuten Menschen mit Behinderung einige Einschnitte mit sich. Generell gilt für uns alle weiterhin, Kontakte soweit als möglich zu beschränken und die Regelungen zur Personenzahl und Ausgangssperre einzuhalten, wo möglich und gewünscht: Impfen!

Dies bedeutet im Einzelnen:

Schulkindergärten Villa Emrich/Mühlacker und Blumenwiese/Vaihingen:

Seit 11.01.2021 sind unsere Schulkindergarten regulär in Betrieb, so wie es die CoronaVO des Landes Baden-Württemberg geregelt hat. 

Laut Regelungen des Kultusministeriums kann der Präsenzbetrieb bei Schulkindergärten "g" unter Einhaltung versch. Auflagen noch aufrecht erhalten bleiben.  Dies aber nur, wenn die Testpflicht für Personal und die indirekte Testpflicht für die Kinder durchgehalten wird.  Für die Testung der Kinder geben wir Testkits mit nachhause. Die Eltern verpflichten sich zur sachgerechten Durchführung und wahrheitsgemäßen Ergebnisbehandlung.

Weiterhin gelten in den KiGa-Gebäude spezielle Hygienekonzepte. Bitte melden Sie sich telefonisch bei den Kindergartenleiterinnen, wenn Sie Fragen haben.

Offene Hilfen:

Falls Bedarf an Einzelbetreuungen besteht, nehmen Sie bitte mit den Offenen Hilfen Kontakt auf. Einige Angebote können im Rahmen der geltenden Corona VO und mit Hygienekonzept eingeschränkt durchgeführt werden.  Auch hierzu bitten wir um vorherige Kontaktierung über Telefon (neu: 07042 / 273 104-0).

Besondere Wohnformen Kleinglattbach, Lomersheim, Goethestraße, ABW Vaihingen und Mühlacker

Die Besuchsregelungen finden sich in der CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen vom 16.04.2021 in § 3: Grundsätzlich zwei Besucher pro Klient pro Tag in den besonderen Wohnformen.
Einige unserer Klienten gehören zur besonders gefährdeten Personengruppe im Hinblick auf eine Corona-Infektion und noch sind die Impfungen nicht in allen Einrichtungen vollends abgeschlossen.
Am besten melden Sie Ihren Besuchswunsch deshalb rechtzeitig (einen Tag Vorlauf) tel. in der Wohngruppe an. Dort erhalten Sie Auskunft zu den aktuellen Gegebenheiten in der Einrichtung.
Falls Zutritt möglich ist, ist dieser nur mit Mund-Nasen-Schutz (bestenfalls FFP2) und gründlicher Desinfektion der Hände erlaubt.
Besucher*innen müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen der Einrichtung einhalten. Ausnahmen regelt die aktuell gültige CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeinrichtungen vom 16.04.2021 in § 3(4). Besucher werden in unserem Dokumentationssystem registriert, um Kontaktnachverfolgungen durchführen zu können.
Sollten Sie Anzeichen einer Erkältung/Grippe wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber usw. aufweisen, bitten wir Sie dringend zuhause zu bleiben! U.U. werden unsere Mitarbeitenden vor Zutritt mit berührungslosen Thermometern Ihre Temperatur messen.
Wir bitten, den Besuchsaufenthalt in der Einrichtung so kurz als möglich zu halten, nur das Zimmer Ihres Angehörigen aufzusuchen und sich nicht in Gemeinschaftsräumen zu verweilen. Gerne können Sie die Terrassen nutzen und Spaziergänge im Außengelände und der Umgebung unternehmen.
Unsere Mitarbeitenden tragen weiterhin FFP2-Masken wenn sie im Dienst sind. Bitte beachten Sie diese besondere Belastung bei Ihren Anliegen. Telefonische Kontaktaufnahme ist zu bevorzugen.

Herzlich willkommen bei der Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker

Die Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker e.V. wurde im Jahre 1968 als Selbsthilfevereinigung mit dem Ziel gegründet, Angebote, Einrichtungen und Dienste zu fördern, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit Behinderung aller Altersstufen bedeuten.

Frei nach dem Grundsatz "Leben so normal wie möglich" setzt sich der Verein dafür ein, dass jeder geistig behinderte Mensch so selbstständig wie möglich leben kann und dass ihm soviel Schutz und Hilfe zuteil werden, wie er für sich braucht. Maßgebend dafür sind seine Persönlichkeit, seine Bedürfnisse und Fähigkeiten, die sich aus Art und Schwere der Behinderung ergeben.

Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker e.V.

Geschäftsstelle
Mühlackerstraße 141
75417 Mühlacker

Telefon 07041 9542-0
Telefax 07041 9542-40

E-Mail:
nflbnshlf-vmd


Zum Seitenanfang