Freizeit

Offene Hilfen

Wohnen

Wohnen

Kindergärten

Kindergärten

 
 

Aktuelles

 
 
 
 

Stellenangebote

  • Für unsere verschiedenen Wohnangebote der Eingliederungshilfe für erwachsene Menschen mit Behinderung in Mühlacker und Vaihingen/Enz (Wohnheime und ambulant betreute Wohnformen) suchen wir ab sofort Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- undTeilzeit.
 
 

Herzlich willkommen bei der Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker

Corona-Modus unserer Einrichtungen und Dienste
ab 01.07.2021

Die aktuellen Entwicklungen und Inzidenzwerte bringen für uns alle einige Erleichterungen mit sich.  Aus unsere Klienten in den Einrichtungen und Diensten freuen sich über das "Mehr" an Normalität.  Zum Schutz aller ist allerdings weiterhin Vorsicht geboten und es gilt, die aktuellen Regelungen einzuhalten, wo möglich und gewünscht: Impfen!

Dies bedeutet im Einzelnen:

Schulkindergärten Villa Emrich/Mühlacker und Blumenwiese/Vaihingen:

Seit 11.01.2021 sind unsere Schulkindergarten regulär in Betrieb, so wie es die CoronaVO des Landes Baden-Württemberg geregelt hat. 

Laut Regelungen des Kultusministeriums darf der Präsenzbetrieb bei Schulkindergärten "g" unter Einhaltung versch. Auflagen aufrecht erhalten bleiben.  Dies aber weiterhin nur, wenn die Testpflicht für Personal und die indirekte Testpflicht für die Kinder durchgehalten wird.  Schulkindergärten fallen unter die CoronaVo für Schulen. Daher die Unterschiede im Vorgehen im Vergleich zu unseren kooperierenden Regeleinrichtungen. Für die Testung der Kinder geben wir Testkits mit nachhause. Die Eltern verpflichten sich zur sachgerechten Durchführung und wahrheitsgemäßen Ergebnisbehandlung.

Weiterhin gelten in den KiGa-Gebäude spezielle Hygienekonzepte. Bitte melden Sie sich telefonisch bei den Kindergartenleiterinnen, wenn Sie Fragen haben.

Offene Hilfen:

Falls Bedarf an Einzelbetreuungen besteht, nehmen Sie bitte mit den Offenen Hilfen Kontakt auf. Einige Angebote können im Rahmen der geltenden CoronaVO und mit Hygienekonzept nun auch wieder durchgeführt werden.  Darüber freuen wir uns. Auch hierzu bitten wir um vorherige Kontaktierung über Telefon (neu: 07042 / 273 104-0).

Besondere Wohnformen Kleinglattbach, Lomersheim, Goethestraße, ABW Vaihingen und Mühlacker

Die Besuchsregelungen finden sich in der CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen vom 16.04.2021 (in der vom 01.07.2021 geltenden Fassung) in § 3: Grundsätzlich zwei Besucher pro Klient pro Tag in den besonderen Wohnformen.
Einige unserer Klienten gehören zur besonders gefährdeten Personengruppe im Hinblick auf eine Corona-Infektion und noch nicht alle haben den vollen Impfschutz.
Am besten melden Sie Ihren Besuchswunsch deshalb rechtzeitig (einen Tag Vorlauf) tel. in der Wohngruppe an. Dort erhalten Sie Auskunft zu den aktuellen Gegebenheiten in der Einrichtung.
Falls Zutritt möglich ist, ist dieser nur mit medizinischer Maske (bestenfalls FFP2) und gründlicher Desinfektion der Hände erlaubt.
Besucher*innen müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen der Einrichtung einhalten. Ausnahmen regelt die aktuell gültige CoronaVO Krankenhäuser und Pflegeinrichtungen. Besucher werden in unserem Dokumentationssystem registriert, um Kontaktnachverfolgungen durchführen zu können.

Personen, die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen oder die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, aufweisen, dürfen die Einrichtung nicht betreten.
U.U. werden unsere Mitarbeitenden vor Zutritt mit berührungslosen Thermometern Ihre Temperatur messen.

Wir bitten, den Besuchsaufenthalt in der Einrichtung so kurz als möglich zu halten, nur das Zimmer Ihres Angehörigen aufzusuchen und sich nicht in Gemeinschaftsräumen zu verweilen. Gerne können Sie die Terrassen nutzen und Spaziergänge im Außengelände und der Umgebung unternehmen.
Unsere Mitarbeitenden tragen weiterhin medizinische Masken oder FFP2-Masken wenn sie im Dienst sind. Bitte beachten Sie diese besondere Belastung bei Ihren Anliegen. Telefonische Kontaktaufnahme ist zu bevorzugen.

Herzlich willkommen bei der Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker

Die Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker e.V. wurde im Jahre 1968 als Selbsthilfevereinigung mit dem Ziel gegründet, Angebote, Einrichtungen und Dienste zu fördern, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit Behinderung aller Altersstufen bedeuten.

Frei nach dem Grundsatz "Leben so normal wie möglich" setzt sich der Verein dafür ein, dass jeder geistig behinderte Mensch so selbstständig wie möglich leben kann und dass ihm soviel Schutz und Hilfe zuteil werden, wie er für sich braucht. Maßgebend dafür sind seine Persönlichkeit, seine Bedürfnisse und Fähigkeiten, die sich aus Art und Schwere der Behinderung ergeben.

Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker e.V.

Geschäftsstelle
Mühlackerstraße 141
75417 Mühlacker

Telefon 07041 9542-0
Telefax 07041 9542-40

E-Mail:
nflbnshlf-vmd


Zum Seitenanfang